Liebe Patientinnen und Patienten!

Wir sind in dieser außergewöhnlichen Zeit von Covid-19 für Sie da.

Wir übernehmen unter Einhaltung höchster Sicherheitsvorkehrungen und
entsprechender
Schutzausrüstung Ihre notwendige Zahnbehandlung.

Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin unter +43 316 818500


Bleiben Sie gesund!

Wurzelspitzenresektion

Wurzelspitzenresektion bei Ihrer Zahnärztin in Graz

  DDr. Barbara Ferra - Gesunde Zähne in Graz

Eine Wurzelspitzenresektion stellt häufig die letzte Möglichkeit für den Erhalt des Zahnes dar. Sie kann notwendig werden, wenn trotz einer korrekten orthograden - also auf dem normalen Weg - entlang des Wurzelkanals durchgeführten endodontischen Behandlung (Wurzelkanalbehandlung) kein Heilungserfolg erzielt werden konnte.

Wie funktioniert Die Resektion?

Die Wurzelspitzenresektion wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Über einen Schleimhautschnitt wird zunächst der Knochen über der Wurzelspitzenregion dargestellt, entfernt und die Wurzelspitze freigelegt. Das entzündliche Gewebe rund um die Wurzelspitze wird entfernt, die Wurzelspitze abgetrennt und geglättet sowie eine retrograde Wurzelfüllung gelegt. Dabei werden die Wurzelkanäle von der Gegenseite, sprich an der Wurzelspitze, im Rahmen einer Wurzelspitzenresektion verschlossen.

Anschließend wird die Wunde verschlossen.

Die Dauer des Eingriffes beträgt ca 45 Minuten.